Hinweis auf Veranstaltungen/ aktuelle Informationen

    > Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser

    "Laut Gewerkschaft ver.di fehlen ca. 3000 Pflegestellen in Berliner Krankenhäusern. Wer kennt es nicht: überlastete Pflegekräfte, überfüllte Rettungsstellen, zu wenig Zeit für die Versorgung von Patientinnen und Patienten. Der Grund: Überall wurden Stellen abgebaut, um mit geringeren Kosten möglichst viel Gewinn zu machen. Um das Wohl und die Sicherheit von Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, haben wir den Volksentscheid für Gesunde Krankenhäuser gestartet."

    > Bedingungsloses Grundeinkommen - Risiken und Nebenwirkungen einer wohlklingenden Idee

    Dezember 2017, Nr.04 - VER.DI BUNDESVORSTAND | BEREICH WIRTSCHAFTSPOLITIK
    Worum geht es beim BGE? In der letzten Zeit wird verstärkt über Ideen eines „bedingungslosen Grundeinkommens“ (BGE) diskutiert. Die Diskussion ist sehr kontrovers, und zwar in fast allen gesellschaftlichen und politischen Lagern. Pdf-Datei

    > Vorstandswahl der Ortssenior/Innen 2017 / 2018

    Im November 2017 begannen die Organisationswahlen bei den ver.di-Seniorinnen und Senioren in Berlin. Diese finden alle vier Jahre statt. Wir rufen unsere Mitglieder auf, sich daran zu beteiligen und an den Wahlversammlungen der Ortssenior/innengruppen teilzunehmen. Wir suchen auch noch Kandidat/innen für die verschiedenen Gremien. Die Termine und weitere Informationen findest du in unserem Faltblatt zur Ortsseniorenwahl 2017/2018 auf dieser Seite. Bei Fragen zu den Wahlen, sende bitte eine Mail an senioren.berlin@verdi.de

    Kalenderblätter: Januar, Februar, März,April, Mai

    Wir stellen uns vor

    Termine für Senioren im BZ Berlin alle anzeigen

    Datum wählen

    Ortsseniorengruppen Berlin

    Ansprechpartner

    Claus Lock
    Ansprechpartner für die Senioren im LBZ Berlin Brandenburg
    Telefon: 030 / 88 66 - 51 21
    Mail: senioren.berlin@verdi.de
    Adresse: Ver.di Haus Köpenicker Straße 30, 10179 Berlin

    • 1 / 3

    Für ver.di Mitglieder

    • 1 / 3

    Für ver.di-Mitglieder

    Dieser Informationsbrief der ver.di-Senior/-innen-Gruppe Silberstreif kann und soll bitte von Betriebsgruppen und Vertrauensleuten sowie den Betriebs- oder Personalräten in allen ver.di-Fachbereichen genutzt werden, um die Mitgliederhaltearbeit in Betrieben und Dienststellen vor dem Übergang unserer ver.di-Mitglieder in den Ruhestand zu verbessern.

    Informationsbrief "Solidarität geht nicht in den Ruhestand !!"

    Auch im Ruhestand ver.di-Mitglied bleiben

    Der Bundesseniorenausschuss informiert ( Aktuell )

    NEWSLETTER 55+

    Wenn Du den kostenlosen Newsletter 55+ abonnieren möchtest, klicke auf die folgende Schaltfläche, dann wird eine E-Mail generiert, die Du dann nur noch abzusenden brauchst. Oder sende einfach eine E-Mail an die Adresse : senior.berlin-news-subscribe@lists.verdi.de.

    NEWSLETTER 55+ abonnieren

    ( FB 08 ) Medien, Kunst und Industrie

    ver.di Kampagnen